Christian Reif

Hauptstraße 50b
97249 Eisingen
Telefon: 0931 - 32 94 21 67
Mobil: 0171 - 8 02 08 56
Email:

 
 
Rohlf Truhenorgel Detailansicht

Rohlf Truhenorgel

Die Truhenorgel von Christian Reif wurde von der Orgelbaufirma Johannes Rohlf im November 1997 nach  einer mehrjährigen Planungsphase in reiner Handarbeit als Opus 116 fertiggestellt.
Als Vorlage für die beiden Holzregister (Gedackt 8' und Rohrflöte 4') diente ein Instrument von Gottlieb Nässer aus dem Jahr 1737, das sich im Besitz des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg befindet. Der weiten Mensurierung in der Basslage verdankt das Instrument eine hervorragende Klangfülle vor allem auch als Continuoinstrument und füllt daher mühelos größere Räume!
Durch die Schleifenteilung erschliesst sich ein unermesslicher Kombinationsreichtum, der sowohl Orgelsololiteratur als auch die Möglichkeit der Mitwirkung bei Solokonzerten (Orgelkonzerte von Händel, Orgelsoli in Bachkantaten) ermöglicht.

Die Disposition:

Gedackt8'B / D
Rohrflöte4'B / D
Oktave2'B / D
   
Quinte2 2/3'D
Terz1 3/5'D
   
Regal8'B / D

Transposition: a' = 392 Hz / 415 Hz / 440 Hz / 466 Hz
Temperierung: variabel

 

Copyright (c) 2019 - Christian Reif

Startseite | Kontakt | Impressum